Spessart

Fachwerkromantik am Main

 

4 Tage   11.04. - 14.04.2019   Flagge Deutschland

 

1. Tag:
Anreise in die alte Bischofsstadt Würzburg. Hübsch
liegt sie beiderseits des Mains im fränkischen Weinanbaugebiet.
Besonders sehenswert ist der Dom und die
Residenz mit Ihren weltberühmten Deckengemälden.
Oder steigen Sie auf zur Festung Marienburg und genießen
einen wundervollen Blick auf die Stadt und das
Maintal. Am Nachmittag fahren wir dann weiter nach
Weibersbrunn in unser Hotel.


2. Tag:
Wertheim: Überragt von einer mächtigen Burgruine prägen
reich verzierte Fachwerkhäuser das mittelalterliche
Stadtbild. Nach einem Rundgang geht‘s weiter durch
das Maintal nach Großheubach zum Kloster Engelberg.
Von hier haben Sie einen herrlichen Panoramablick auf
das Maintal. Weiterfahrt nach Miltenberg. Dies ist eine
kleine unterfänkische Stadt mit noch von Mauern mit
Tortürmen umschlossenen Fachwerkgassen und dem
von Fachwerkbauten umrahmten Marktplatz.

 

3. Tag:
Heute starten wir eine Panoramafahrt durch den Spessart.
Wir besuchen zuerst das bekannte Wasserschloss
Mespelbrunn. Anschließend geht es weiter in das fränkische
Nizza Aschaffenburg. Mit seinem beeindruckenden
Renaissanceschloss Johannisburg und dem Pompejanum
am Mainufer ist es nur ein Höhepunkt des
Tages. Weiterfahrt in die Fachwerkstadt Lohr am Main.
Bummeln Sie durch die schöne Altstadt. Rückfahrt
durch das Hafenlohrtal.


4. Tag: Heimreise.

Sie wohnen im 3-Sterne Hotel Jägerhof in Weibersbrunn.
Das Hotel verfügt über ein Restaurant
und eine gemütliche Bar. Alle Zimmer mit Dusche/
Bad, WC, Sat-TV, W-LAN und sind mit einem Lift
erreichbar.

 

Leistungen:
- Fahrt im modernen Fernreisebus
- 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
- 3 x Abendessen als 4-Gang-Menü
- Alle beschriebenen Ausflüge,
   teilw. mit Reiseleitung
- Sektempfang am Anreisetag
- Eintritt Wasserschloss Mespelbrunn
- 1 x Musik- und Tanzabend
- Insolvenz- und Stornoschutzversicherung

 

Reisepreis: 330,00 €   EZ-Zuschlag: 56,00 €