Fränkische Schweiz

Städtedreieck Bamberg, Bayreuth, Nürnberg

6 Tage 03.08. - 08.08.2019   Flagge Deutschland

 

Die Fränkische Schweiz, eine der ältesten deutschen Ferienregionen zwischen Bamberg, Bayreuth und
Nürnberg, begeistert ihre Gäste mit über 150 mittelalterlichen Burgen und Schlössern, über 1.000 Höhlen
und zahlreichen romantischen Mühlen in einem der größten Naturparks Deutschland. Ihren Namen
verdankt die Fränkische Schweiz den Reiseschriftstellern des 19. Jahrhunderts: Sie verliehen dem einstigen
„Muggendorfer Gebürg“ seinen heutigen Namen, weil das Gebiet sie mit seinen Bergen, Tälern
und Felsen an die Schweiz erinnerte. Noch heute ist die vielfältige Landschaft der Fränkischen Schweiz
eine ihrer Hauptattraktionen. Als Region mit einer der höchsten Brauerei- und Brennereidichte weltweit
steht die Fränkische Schweiz für einmalige Genusserlebnisse, die ihresgleichen suchen.

 

1. Tag:

Anreise nach Muggendorf in unser Hotel mit Zwischenstopp in Würzburg. Anschließend Zeit zur freien Verfügung. Zimmerverteilung und Abendessen im Hotel.

 

2. Tag:

Bei der heutigen Fahrt durch die Fränkische Schweiz mit ihren Burgen, tief eingeschnittenen Tälern und schroffen Felsen lernen Sie Land und Leute kennen. Wir besichtigen eine der vielen Brauereien und verkosten deren Erzeugnisse bei einer deftigen Brotzeit.Selbstverständlich besuchen Sie auch wichtige Orte wie die Königsstadt Forchheim, den Wallfahrtsort Gößweinstein, dem Felsendörfchen Tüchersfeld und Ebermannstadt, dem Herz der Fränkischen Schweiz.

 

3. Tag:

Heute geht es in die Wagner-Stadt Bayreuth. Nach einer Stadtführung zum Opernhaus, dem neuen Schloss, der Wagnervilla und einem Zischenstopp am berühmten Festspielhaus besuchen wir den Sommergarten der Markgräfin Wilhelmine. Hier wird Sie die Besichtigung des Alten Schlosses mit seinen Wasserspielen begeistern.

 

4. Tag:

Nach dem Frühstück geht es in die Frankenmetropole Nürnberg. Die Stadtführung führt Sie durch die historischen Gemäuer der Kaiserburg zum Dürerhaus uvm. Nach der Besichtigung der Lorenzkirche ist dann genügend Zeit, die lebhafte Innenstadt auf eigene Faust zu erkunden. Auf dem Heimweg machen wir noch einen Zwischenhalt am Reichsparteitagsgelände am Duzendteich mit dem Dokumentationszentrum.

 

5. Tag:

Am heutigen Tag steht Bamberg im Fokus. Mit seinem Dom, der neuen Residenz, Klein Venedig und dem Brückenrathaus besticht es durch barocke Eleganz gepaart mit mittelalterlichem Flair. Nach der Stadtführung ist noch genügend Zeit zum Bummeln. Der Besuch des Barockschlösschens Seehof, der Sommerresidenz der Bamberger Bischöfe, mit seinen grandiosen Parkanlagen runden den Tag ab.

 

6. Tag:

Heimreise.

Sie wohnen im 4-Sterne Akzent Hotel Goldner Stern im Luftkurort Muggendorf. Das Hotel verfügt über einen Wellnessbereich mit Sauna, Hallenbad und Dampfbad. Alle Zimmer mit Dusche/ Bad, WC, Sat-TV und W-LAN. Das Haus verfügt über einen Lift, eine Bar und ein Restaurant.

 

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 5 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 4 x AbFahrt im modernen Fernreisebus
  • 5 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 4 x Abendessen als 3-Gang-Menü mit
    Wahlmöglichkeit in Buffetform
  • 1 x Musikabend
  •  Alle im Programm beschriebenen Ausflüge
    mit Reiseleitung
  • Stadtführungen Nürnberg, Bayreuth und
    Bamberg
  • Insolvenz- und Stornoschutzversicherun

 

       Evtl. anfallende Eintrittsgelder sind nicht inbegriffen!

 

 

Reisepreis: 549,00 €      EZ-Zuschlag: 85,00 €